Mit dem Maiskolben die Muschi gefickt

Mit dem Hammer gefickt

Heute möchte ich mich mal mit einer kleinen Storry melden. Denn ich denke, dass sie einige interessieren könnte.

Vorab kurz zu mir: ich bin Heinz und Automechaniker. Ich bin derzeit Single und habe daher kein Problem damit, wenn ich ab und zu mal länger in der Werkstatt bin.

Latina Girl mit Sextoy
Latina Girl macht es sich selbst

So war es auch dieses eine Wochenende, an welchem ich einen alten Jaguar wieder flott machen sollte. Da ich bei einigen Ersatzteilen improvisieren musste, kam ich nicht so gut voran. Auch machte mir das Budget der Kundin etwas Sorgen, da sie hierzu klare Vorgaben gemacht hatte, welche ich auf keinen Fall überschreiten sollte.

Ich war lag unter dem Auto und war dermaßen in meine Arbeit vertieft, dass ich es nicht bemerkte, als die Kundin (ein heißes Latina Girl) auf einmal in die Werkstatt gekommen ist und mir bei de Arbeit zu sah. Als mir ein Werkzeug aus der  Hand viel und ich mich nach ihm streckte, sah ich diese heiße Frau, wie sie einen Hammer in der Hand hatte und an seinem Schaft das Wichsen eines Schwanzes nachahmte. Ich war völlig sprachlos – aber es kam noch härter: sie zog ganz leicht ihren Rock hoch und begann mit dem Schaft des Hammers ihre Fotze zu stimulieren. Und eh ich mich versah, steckte das gute Stück schon ein paar Zentimeter in ihr.

Dem lustvollen Gestöhne entnahm ich, dass es ihr diese Show Spaß machte . Von dem Anblick war ich dermaßen überwältigt, dass ich einfach nur zuschaute und genoss, was sich da vor meinen Augen abspielte. Als ob die Situation für die Frau völlig normal war, unterbrach sie ihre Masturbation und fragte mich beiläufig, ob das Auto mit dem von ihr gewünschten maximalen Budget zu reparieren sei. Nachdem ich das bestätigte, lächelte sie mich warm an, legte den Hammer wieder auf die Werkbank und verschwand.

An dem Abend war ich für keine Arbeit mehr zu gebrauchen. Ich musste erst einmal verarbeiten, was ich gerade erlebt hatte. Ich hatte ja schon einige Sextoys in diversen Pornos gesehen. Aber dass sich Frauen auch mit Werkzeug – speziell mit einem Hammer befriedigen können, war mir bis zu diesem Abend auch neu. Aber bekanntlich lernt man nie aus 🙁

2 Gedanken zu „Mit dem Hammer gefickt“

  1. Ich fahre auch total auf Latina Girls ab. Selbst hatte ich schon das Glück mit einer Brasilianerin ein paar mal zu ficken. Und ja, diese Frauen haben definitiv Feuer im Arsch. So wie die die Sexualtät ausleben, hatte ich es vorher und nachher nie wieder mit einer deutschen Frau erlebt.

    Auch das Thema Sextoys ist für Latina Girls absolut “normal”. So konnte ich selbst ein paar mal erleben, wie sich zwei Latinas über ihre neuesten Erfahrungen mit diversen Sextoys ausgetauscht hatten. Und das beste: sie hatten mich auch in das Gespräch mit einbezogen und wollten wissen, was ich von dem Teil halt.

    Ja, Latina Girls sind einfach der Hammer.

  2. In der Not – bzw. in der Geilheit – sind Frauen halt erfinderisch ^^

    Obwohl: mit Werkzeug habe ich es mir noch nicht selbst besorgt. Ich bevorzuge zucchinis. Aber nicht zum Essen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.