Blonde Sklavin wird mit Vibrator belohnt

Leserbrief von einer Sub Sexspielzeug Erfahrung

Wir haben einen Leserbrief von einer devoten Sub bekommen, den wir euch nicht vorenthalten können. Denn auch in einer SUB/DOM Beziehung spielen Sexspielzeuge eine sehr große Rolle.

Geile Frau beim BDSM Sex
Geile Frau beim BDSM Sex

Hallo liebes Sextoy Blog Team,

ich lebe seit einiger Zeit in einer Sub/Dom Beziehung und möchte euch von meinen Erfahrungen erzählen. Denn wir ihr schon erwähnt habt, spielt in einer BDSM Beziehung auch das Sexspielzeug eine große Rolle.

Letztens hatte sich mein Meister wohl wieder ein paar Bondage Pornos angesehen. Denn er hatte sich für mich eine besondere BDSM Session einfallen lassen. Ich war gefesselt und konnte mich nicht wehren. Natürlich war ich splitternackt und kam mir wirklich entblößt vor. Doch auf einmal hörte ich ein leises Summen und es gab einen Ruck in meiner Fotze! Ein Vibrator! Mein Meister schob mir ohne jegliche Vorwarnung einen surrenden Vibrator in meine Muschi. Mein Muschisaft lief an meinen prallen Schamlippen herunter. Ich wollte stöhnen, aber schon hatte ich den Knebel in meinem Mund. Am liebsten hätte ich ihn angefleht mich zu ficken. Aber das ging leider nicht.

Auf einmal ich war kurz vorm Höhepunkt, zog er das Ding heraus. Er ging! Ich stand da mit meiner tropfend nassen Muschi und konnte nichts tun. Das war also meine Züchtigung, doch er kam wieder. Mit voller Wucht fickte er mich mit dem Vibrator und mein Muschisaft spritzte im hohen Bogen. Ich stand wieder kurz vorm Orgasmus, das selbe Spiel. Er brach ab! Ich hätte heulen können, denn ich wollte einen Orgasmus erleben.

Nach dem dritten Vibrator Fick hatte mein Meister endlich Erbarmen und er erlaubte mir zum Orgasmus zu kommen! Diese Erlösung in meiner Fotze kann ich kaum beschreiben, aber es war einfach himmlisch.

 

Ein Gedanke zu „Leserbrief von einer Sub Sexspielzeug Erfahrung“

  1. Ja diese Orgasmus Verzögerung ist ein beliebtes Sex Spiel bei Dom und SUB. Ich mach das auch ganz gerne mit meiner Sub aber ich nehme lieber meine Finger. Aber an und zu darf es auch mal ein Sexspielzeug sein. Bin ja nicht so streng 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.